Konferenz zum Thema Nachhaltiges Investieren in Afrika am 22. und 23. November

Konferenz zum Thema Nachhaltiges Investieren in Afrika am 22. und 23. November (In Frankfurt und digital)

CRIC e. V., ein Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage, plant zum 22. und 23. November eine Konferenz zum Thema Nachhaltiges Investieren in Afrika. Ziel der Veranstaltungen mit verschiedenen Formaten wie Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Präsentationen ist es, europäische und afrikanische Akteurinnen und Akteure aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammenzubringen und einen Dialog anzustoßen.

Da die Anzahl der Plätze vor Ort begrenzt ist, gehen wir für die physische Teilnahme nach dem Prinzip First Come, First Served vor. Zusätzlich wird es einen Livestream geben.

Das Wichtigste im Überblick

Was? CRIC-Konferenz Nachhaltiges Investieren in Afrika mit freundlicher Unterstützung durch die Jesuitenmission sowie Vorabend-Veranstaltung in Kooperation mit dem Frankfurter finanzethischen Forum zum Thema Eine nachhaltige Agenda in Afrika finanzieren

Wann? Am 23. November 2021 von 9.00 bis 17.00 Uhr und Vorabend- Veranstaltung am 22. November 2021 von 19.00 bis 21.30 Uhr

Wo? Im Haus am Dom, Domplatz 3 in D-60311 Frankfurt am Main (+ Livestream)

Anmeldung? Ab dem 27. Oktober über folgenden Link

Einladung und Anmeldung zur CRIC-Konferenz „Nachhaltiges Investieren in Afrika“ (cric-online.org)